Lacke & Farben aktuell

VdL entwickelt eigenes Branchensiegel als Alternative zum Blauen Engel – Kriterien ab 2020: Umwelt, Gesundheit und Qualität.

Mehr

Im Februar 2020 haben sich die Mitarbeiter zahlreicher Mitgliedsunternehmen der Lack­- und Druckfar­benindustrie zum inzwischen 4. VdL-Workshop „Krisenmanagement“ in Frankfurt getroffen.

Mehr

Dr. Wolfgang Große Entrup, Hauptgeschäftsführer des Verbands der Chemischen Industrie (VCI), über den Wandel in der chemisch-pharmazeutischen Industrie.

Mehr

Seit Monaten sorgt das Thema Giftinformationszentren für Unruhe in der stark betroffenen Farbenindustrie. Anzahl der Meldungen, technische Voraussetzungen und drohende Unsummen ließen Schlimmes befürchten. Dann wurde im Sommer seitens der EU-Kommission die Verschiebung der ersten Meldefrist für Gemische zur Verwendung durch private Enderbraucher beschlossen und um ein Jahr auf den 1. Januar 2021 verlängert.

Mehr

Besseres Klima, Kampf dem Hunger, für eine bessere Bildung: Bis 2030 sollen die Entwicklungsziele der Vereinten Nationen weltweit um gesetzt werden. Doch die Agenda ist recht sperrig: 17 Ziele und 169 Unterziele sind nicht einfach zu vermitteln.

Mehr

"Statement of Composition": Die Fachgruppe Druckfarben hat Mitte Januar Vertreter von Verpackungsverbänden zu einem gemeinsamen Workshop eingeladen.

Mehr

Der Markt für Farben und Lacke bleibt weiterhin schwierig. Auch die neuesten Konjunkturzahlen zeigen im dritten Quartal keine Aussicht auf Besserung. Schuld ist die gesamtwirtschaftliche Lage.

Mehr

Lesen Sie im aktuellen Magazin u. a. Beiträge zur Agenda für nachhaltige Entwicklung, die Entwicklung eines neuen VdL-Gütesiegels und Infos zum neuen VdL-Hauptgeschäftsführer, Dr. Martin Kanert.

Mehr