Lacke & Farben aktuell

In den Medien finden sich oft Berichte, in denen dank moderner Analytik Stoffe in winzigsten Mengen, weit unter den gesetzlichen Grenzwerten, in der Umwelt nachgewiesen wurden. Mit Verweis auf das sogenannte „Vorsorgeprinzip“ wird dann oft ein Handlungsbedarf abgeleitet.

Mehr

Die Technische Kommission der Fachgruppe Putz & Dekor trifft sich mit dem Arbeitskreis Pastöse Putze vom VDPM.

Mehr

Es ist befriedigend, wenn man an der Entstehung eines Produkts beteiligt ist, das man anschließend direkt betrachten und kaufen kann. Der Umgang mit Lack kann sogar künstlerisch und inspirierend sein. Ich habe persönlich gerne Farben um mich, daher bin ich auch froh über das Museum für Lackkunst in Münster.

Mehr

Die Europäische Kommission hat ihren endgültigen Vorschlag für eine Einstufung von Titandioxid als Gefahrstoff verschickt. Der neue Vorschlag umfasst weitaus mehr Feststoffgemische als bisher, mit erheblichen rechtlichen Konsequenzen.

Mehr

Der Außenhandel mit Lacken und Farben hat sich aufgrund der schwächeren Konjunktur des Welthandels im zweiten Quartal 2019 deutlich verschlechtert – der Export ging im ersten Halbjahr in der Menge um 1,3 Prozent, im Wert um 0,8 Prozent im Vergleich zu 2018 zurück – bei den Importen betrugen die Rückgänge jeweils 5 Prozent in der Menge bzw. 0,4 Prozent im Wert.

Mehr

Der Lack- und Druckfarbenverband sucht einen Mitarbeiter für die Kommunikation. Sie sind ein kommunikativer Typ, ausgeprägt digital, organisieren gut und gehen gerne mit Menschen um?

Mehr

Im Juli traf sich die bayerische Bezirksgruppe des Verbandes der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie bereits zum zweiten Mal für eine Arbeitssicherheitstagung – dieses Jahr in Gersthofen bei Augsburg.

Mehr

Sechs Monate vor dem eigentlichen Start der neuen EU-Meldepflichten an Giftinformationszentren (Anhang VIII der CLP-Verordnung) wird immer klarer, dass der Termin nicht zu halten sein wird.

Mehr

Positive Ergebnisse hat eine Umfrage ergeben, mit der der VdL die Zufriedenheit seiner Mitglieder mit der Verbandsarbeit abgeprüft hat. 60 Verantwortliche aus den Unternehmen haben sich in den vergangenen Wochen beteiligt.

Mehr

Der VdL hat mit der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) den Informationsordner „Verantwortung übernehmen - Sicher Arbeiten in der Lack- und Druckfarbenindustrie“ erstellt, der insbesondere kleine und mittlere Unternehmen beim Thema Arbeitssicherheit unterstützen soll.

Mehr