Lacke & Farben aktuell

Nur wenige Wochen hat es gedauert, und schon hat die Antwerpener Agenda, die #AntwerpDeclaration 1000 Unterschriften erreicht Wie der koordinierende Verienigung Cefic jetzt mitteilt. haben die finnischen Gewerkschaften Teollisuusliitto und Ammattiliitto Pro - Trade Union Pro mit ihren Unterschriften dafür gesorgt, dass  die 1000er-Marke erreicht wurde. Dies ist ein entscheidender Meilenstein und verleiht der Forderung nach einem europäischen #IndustrialDeal, der den Green Deal ergänzen und hochwertige Arbeitsplätze für europäische Arbeitnehmer in Europa erhalten soll, noch mehr Nachdruck.

Die mehr als 1000 Unterzeichner repräsentieren Unternehmen, Verbände, Gewerkschaften und andere Organisationen, die sich dafür einsetzen, die von Europa benötigten Lösungen für den Klimaschutz bereitzustellen. Ihre Unterstützung für einen Europäischen Industrievertrag ist ein Beweis für das Engagement der europäischen Industrie für den Wandel.

Das VdL-Präsidium hat auf seiner jüngsten Sitzung Ende…

Mehr

Neue Vorgaben für Hersteller zur Lösemittelbilanz in der 31. Bundesimmissionsschutzverordnung

Mehr

Sechs neue „Onepager“ fassen jetzt die wichtigsten Themen und Positionen der Farbenbranche zusammen.

Mehr

Am 18. März 2024 öffnete die Herlac Coswig GmbH (Sachsen), Teil der Mipa Gruppe, ihre Türen für der VdL-Bezirksgruppe Nordost im Rahmen des Programms "VdL vor Ort" auf Landesebene.

Mehr

Cornelia Tietz hat zum 1. März die Leitung des europäischen Druckfarbenverbandes EuPIA in Brüssel übernommen. Sie folgt dort auf Dr. Martin Kanert.

Mehr

Die Bezirksgruppe Nordost des Verbandes der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie traf sich im Rahmen ihrer Frühjahrssitzung im ostdeutschen Superwahljahr bei der Inver GmbH - The Sherwin-Williams Company in Dresden.

Mehr

Im März erneuerte der VdL seine Verpflichtung zur Förderung der Prinzipien des UN Global Compact bereits zum dritten Mal und aktualisierte das Communication on Engagement

Mehr

Künstliche Intelligenz (KI) wird auch unsere Branche verändern. Diesmal stehen die Arbeitsqualifikationen im Fokus.

Mehr

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen Referenten für Kommunikation (m/w/d).

Mehr

Die Beschränkung synthetischer Polymermikropartikel ist seit Ende Oktober 2023 in Kraft und hat eine Vielzahl an Auswirkungen auf die europäische Industrie. Farben, Lacke und Druckfarben sind zwar direkt betroffen

Mehr