Pressemitteilungen

Durchwachsenes Jahr für die Branche

Ein durchwachsenes erstes Halbjahr liegt hinter der deutschen Farbenindustrie: In den ersten sechs Monaten des Jahres 2017 ist der Absatz von Bautenfarben in Deutschland um schätzungsweise zwei Prozent zurückgegangen. Der Umsatz lag rund ein Prozent unter dem des Vorjahres. Mehr

DAW für Nachhaltigkeitspreis nominiert

Der Baufarbenhersteller DAW SE ist in der Kategorie „mittelgroßes Unternehmen“ gemeinsam mit drei weiteren Unternehmen unter den Finalisten des renommierten Deutschen Nachhaltigkeitspreises. Mehr

Wasserbasierte Farben brauchen Schutz

Um wasserbasierte Lacke und Farben vor mikrobiellem Befall und dem Verderben zu schützen, werden Konservierungsmittel eingesetzt. Die Hersteller halten sich dabei an das Prinzip „so wenig wie möglich, so viel wie nötig". Mehr

rendering/CODES - WorkLabs in Frankfurt a.M.

Das Studentenprojekt "rendering/CODES - DNA für den Putz der Zukunft" bietet im September WorkLabs am Römerberg in Frankfurt an. Mehr

ECHA zu Besuch bei VdL-Mitgliedsfirma

Anfang August besuchten zwei Vertreter der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) die P.A. Jansen GmbH u. Co. KG, um sich u. a. über den erheblichen Aufwand für Meldungen an die Giftinformationszentren zu informieren. Mehr

Neue Broschüre zur CE-Kennzeichnung von Putzen

Eine neue Broschüre der Verbände VdL und VDPM gibt jetzt Hilfestellung zur CE-Kennzeichnung von Putzen. Mehr

Pulverlacke: Steigender Kostendruck bei den Rohstoffpreisen

Frankfurt, 14. Juli 2017 - Die Hersteller von Pulverlacken sind stetig steigenden Rohstoffkosten ausgesetzt. Allein die Einkaufspreise für das Weißpigment Titandioxid sind in diesem Zeitraum um 50 bis 60 Prozent gestiegen, teilt die Fachgruppe Pulverlacke im Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie (VdL) jetzt mit. Mehr

Dr. Peter Bachhausen verabschiedet

Dr. Peter Bachhausen ist am 13. Juli 2017 als Vorsitzender des Technischen Ausschusses des VdL verabschiedet worden. Bachhausen saß dem Gremium seit November 2004 vor und war maßgeblich an der Erarbeitung der VdL-Leitlinien sowie der Verfolgung der VdL-Branchenziele beteiligt. Mehr

VdL zum Lobbying-Seminar in Brüssel

Im Juli 2017 hat sich eine Delegation des VdL im Rahmen eines zweitägigen Lobbying-Seminars in Brüssel über die politische Arbeit und die Europäische Gesetzgebung informiert. Neben einer generellen Einführung in die Europäische Politik standen auch Besuche des Europaparlaments sowie des Museums für Europäische Geschichte mit auf dem Programm. Mehr

Besuch aus China

Eine fünfköpfige Delegation der China National Coatings Industry Association (CNCIA) besuchte Ende Juni 2017 die Geschäftsstelle des VdL in Frankfurt und informierten sich dabei über die deutschen Lackunternehmen, ihre Spezifika und mögliche Kooperationsmöglichkeiten zwischen beiden Verbänden. Mehr

Farbenindustrie kritisiert Empfehlung zu Titandioxid

Frankfurt, 09.06.2017 -Der VdL kritisiert die Entscheidung des Ausschusses für Risikobeurteilung (RAC) der Europäischen Chemikalienbehörde ECHA , das Weißpigment Titandioxid als einen Krebsverdachtsstoff (Kategorie 2) einzustufen. Mehr

Farbenindustrie leidet unter hohen Rohstoffpreisen – Lieferengpässe bei Titandioxid

Frankfurt, 30.05.2017 - Die deutsche Lack-, Farben- und Druckfarbenindustrie kämpft mit stark steigenden Rohstoffkosten. Diese sind für die Lack- und Farbenindustrie entscheidend, da sie mehr als die Hälfte der Produktionskosten ausmachen. Die Mehrbelastung für die Branche wird auf weit über 200 Millionen Euro geschätzt. Mehr

VdL-Mitgliederversammlung 2017

Drei große politische Themen, eine optimierte Verbandsstrategie und eine neue Gremienstruktur – die deutsche Lack- und Druckfarbenindustrie hatte sich auf ihrer Mitgliederversammlung am 23./24. Mai 2017 ein ehrgeiziges Programm vorgenommen. Rund 90 von 180 Mitgliedsunternehmen waren nach Köln gekommen, um aktiv an der wichtigen Themenliste mitzuarbeiten. Mehr

CEPE-Workshop in Berlin

Die Mitglieder des Europäischen Lack- und Druckfarbenverbands CEPE haben sich Mitte Mai auf ihrem alle zwei Jahre stattfindenden EU Workshop zum Austausch getroffen. 43 Teilnehmer aus 17 europäischen Verbänden der Farb- und Lackindustrie waren diesmal in Berlin zusammengekommen, um die wichtigsten Themen ihrer Branche zu besprechen. Mehr

Das EU Ecolabel feiert 25. Geburtstag

Vor 25 Jahren wurde das EU Ecolabel (EU-Flower) geschaffen, um Verbraucherinnen und Verbraucher bei der Auswahl von umweltfreundlichen Produkten und Dienstleistungen zu unterstützen. Auch für Farben und Lacke gibt es dieses Umweltzeichen. Mehr

Muster-EPDs für Pulverlacke veröffentlicht

Die Fachgruppe Pulverlacke hat für drei Standardpulverlacksysteme sogenannte Muster-EPDs für die Gesamtbranche veröffentlicht. EPDs (kurz für "Environmental Product Declaration") enthalten Informationen über alle umweltrelevanten Eigenschaften eines Produkts. Mehr

Chemieindustrie vermeldet gute Quartalszahlen

Die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland kann ein erfreuliches erstes Quartal 2017 verbuchen. Das geht aus dem aktuellen Bericht hervor, den der Verband der Chemischen Industrie (VCI) jetzt veröffentlicht hat. Der VCI rechnet damit, dass die Chemieproduktion 2017 um 1 Prozent zulegt. Mehr

Liste der Biozidwirkstoffe im Review-Programm aktualisiert

Die europäische Chemikalienagentur ECHA hat die Liste der Biozidwirkstoffe, die sich im Review-Programm befinden aktualisiert. Wirkstoffe, die für die jeweilige Produktgruppe nicht mehr unterstützt werden, dürfen nach dem 4. November 2017 nicht mehr auf dem Markt der EU bereitgestellt und ab 4. April 2018 nicht mehr verwendet werden. Mehr

VdL-Bezirksgruppe Bayern wählt neuen Vorstand

Am 3. Mai 2017 traf sich die VdL-Bezirksgruppe Bayern zur Mitgliederversammlung bei der BASF Coatings in Würzburg. Im Rahmen der Versammlung wurden die Mitglieder der Bezirksgruppe kompakt zu den aktuell wichtigsten Entwicklungen für die Branche informiert sowie der Vorstand der Bezirksgruppe neu gewählt. Mehr

„Chemie³“- Der Nachhaltigkeits-Check für Unternehmen

Um Nachhaltigkeit in der betrieblichen Praxis einzuführen und zu leben, wurde die Initiative "Chemie³" ins Leben gerufen. Sie gibt den Unternehmen der chemischen Industrie zwölf Leitlinien und insgesamt 31 Handlungsfeldern an die Hand, die dabei helfen können, möglichen Handlungsbedarf zu identifizieren und konkrete Verbesserungen umsetzen. Mehr

Neue Bundesverordnung zum Gewässerschutz

Nach siebenjährigen Verhandlungen wurde jetzt die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, kurz AwSV, im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Damit werden ab 1. August 2017 die bisher gültigen Länderregelungen durch eine bundeseinheitliche Verordnung abgelöst. Mehr

Konsolidierte Informationen zur sicheren Verwendung von Gemischen veröffentlicht

Der europäische Verband für Lacke, Druck -und Künstlerfarben CEPE hat im Rahmen der Unterstützung seiner Mitglieder 17 so genannte SUMIs - Informationen zur sicheren Verwendung von Gemischen - veröffentlicht, davon 13 für den Bereich Beschichtungen und weitere 4 für den Bereich Druckfarben. Mehr

Lacke und Farben: Rohstoffpreise steigen rapide

Frankfurt, 22. Februar 2017 - Die deutsche Lack- und Druckfarbenindustrie leidet unter stark steigenden Rohstoffkosten. Für die rund 250 Branchenunternehmen sind die Preise am Weltmarkt schon in den vergangenen Monaten gestiegen, seit dem Jahreswechsel hat sich die Situation nun aber massiv verstärkt. Mehr

Titandioxid: Nach Großbrand werden Pigmente knapp

Brüssel, 15. Februar 2017 – Nach dem Feuer in einem finnischen Chemiewerk, werden wohl weltweit die Pigmente für manche Druckfarben teurer. Die Titandioxid-Produktionsstätte der Firma "Huntsman Corporation" im finnischen Pori war Ende Januar bei einem Brand beschädigt worden. Mehr

Druckfarben für Publikation und Verpackung: Farbe verkauft!

Frankfurt, 15. Dezember 2016 - Bei den in Deutschland verkauften Mengen an Druckfarben gab es 2016 keine wesentlichen Veränderungen gegenüber dem Vorjahr. Über viele Jahre rückläufig waren die Absätze von Zeitungs- und Zeitschriftendruckfarben. Seit 2015 ist hier eine Stabilisierung festzustellen. Mehr

Bautenfarben: Der Heimwerker ist die Stütze des Geschäfts

Frankfurt, 14. Dezember 2016 - Bei den in Deutschland verkauften Mengen an Druckfarben gab es 2016 keine wesentlichen Veränderungen gegenüber dem Vorjahr. Über viele Jahre rückläufig waren die Absätze von Zeitungs- und Zeitschriftendruckfarben. Seit 2015 ist hier eine Stabilisierung festzustellen. Mehr

Funkelnde Autos, rostende Geländer

Frankfurt, 13. Dezember 2016 - Der Gesamtbereich der Industrielacke entwickelt sich 2016 mit einem Zuwachs von 1,3 Prozent bei den verkauften Mengen und 2,6 Prozent bei den Umsätzen recht ordentlich. Der Sektor Industrielacke gliedert sich dabei in viele, zum Teil sehr kleine und hochspezialisierte Teilmärkte. Mehr

Vorsichtig optimistisch für 2017

Frankfurt, 12. Dezember 2016 - „Das Jahr 2016 war damit für die Branche ein eher durchschnittliches Jahr“, urteilte Dr. Martin Engelmann, Hauptgeschäftsführer des VdL in Frankfurt. Der Inlandsverbrauch an Beschichtungsprodukten wuchs insgesamt um 1,1 Prozent, die Gesamt-Umsätze stiegen um 1,6 Prozent. Dabei verlief die Entwicklung in den einzelnen Marktsegmenten durchaus unterschiedlich. Mehr