Lacke & Farben aktuell

Konsolidierte Informationen zur sicheren Verwendung von Gemischen veröffentlicht

Der europäische Verband für Lacke, Druck -und Künstlerfarben CEPE hat im Rahmen der Unterstützung seiner Mitglieder so genannte SUMIs - Informationen zur sicheren Verwendung

Mehr

Lacke und Farben: Rohstoffpreise steigen rapide

Frankfurt, 22. Februar 2017 - Die deutsche Lack-, Farben- und Druckfarbenindustrie leidet unter stark steigenden Rohstoffkosten. Für die

Mehr

Titandioxid: Nach Großbrand werden Pigmente knapp

Brüssel, 2017-02-15 – Nach dem Feuer in einem finnischen Chemiewerk, werden wohl weltweit die Pigmente für manche Druckfarben teurer.

Mehr

Druckfarben für Publikation und Verpackung

Bei den in Deutschland verkauften Mengen an Druckfarben gab es 2016 keine wesentlichen Veränderungen gegenüber dem Vorjahr. Über viele

Mehr
Produktverantwortung

Produktverantwortung

Im Rahmen der Produktverantwortung tragen die Unternehmen der Lack- und Druckfarbenindustrie dafür Sorge, dass Lacke und Farben sicher und unbedenklich genutzt werden

Mehr
Druckfarben europäisch regeln

Druckfarben

Die Bedruckung von Lebensmittelbedarfs­gegenständen muss europäisch geregelt werden, um Wettbewerbsverzerrungen in Europa zu verhindern und ein einheitlich hohes

Mehr
Farben schützen mit Bioziden

Verbraucherschutz

Farben schützen mit Bioziden: Die Hersteller von Lacken und Farben in Deutschland haben sich verpflichtet, bis 2020 auf den Einsatz von Rohstoffen zu verzichten, die als

Mehr
Titandioxid

Umwelt & Sicherheit

Der französiche Vorschlag zur Einstufung von Titandioxid als krebserregend könnte dazu führen, dass Lacke und Farben nicht mehr an Endverbraucher verkauft werden

Mehr
Leiter Kommunikation

Verband intern

Alexander Schneider ist neuer „Leiter Kommunikation“ des Verbandes der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V. (VdL). Der 45-jährige Journalist tritt die Nachfolge von

Mehr
Rendering Codes

Auf der Suche nach dem Putz der Zukunft

Die durch Deutschland tourende Ausstellung "rendering/Codes" soll das Material Putz wieder attraktiver machen. Am Anfang gibt es Worklabs für Architekten und Studenten in

Mehr