Lacke & Farben aktuell

Die Produktion von Lacken und Farben: Werte für das 4. Quartal und Jahresergebnis 2018

Erstellt von Christoph Maier | |   Statistiken

Im 4. Quartal 2018 veränderte sich die Produktion von Lacken und Farben bei den Werten im Vergleich zum Vorjahr kaum. Bei den Produktionsmengen war ein Einbruch um 1,7 Prozent gegenüber 2017 zu verzeichnen.

Auf das Gesamtjahr 2018 gesehen, hatten die ersten beiden Quartale noch eine erfreuliche Entwicklung gegenüber der Vorjahresproduktion verzeichnet, ein sehr schwaches drittes Quartal trug dann jedoch dazu bei, dass das Jahr 2018 im Gesamten leicht schwächer als das Vorjahr abgeschlossen hat: In der Produktionsmenge ergab sich ein Minus von 0,6 Prozent, im Wert schloss das Jahr 2018 um 0,1 Prozent schlechter ab als das Vorjahr 2017. Insgesamt wurden in 2018 Lacke und Farben im Wert von 5,3 Mrd. Euro hergestellt.

Die wasserbasierten Lacke und Farben konnten in 2018 mit 0,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr noch leicht zulegen, bei den lösemittelhaltigen Systemen hingegen kam es zu deutlichen Rückgängen, in der Summe waren es über 4 Prozent. Entgegen des Abwärtstrends konnten sich die High Solids gut behaupten: Sie stiegen in der Menge um knapp 6 Prozent auf 50.977 Tonnen, im Wert sogar um fast 17 Prozent auf 242 Mio. Euro.

Ihr Ansprechpartner zum Thema Statistik im VdL:

Herr Christoph Maier
Verband der deutschen Lack-
und Druckfarbenindustrie e.V.
Tel.: 069 2556 1704
maier(at)vci.de

wish4book.com porno-xxx.netbest--erotica.com>