Themen Aktuell

Im Juli traf sich die bayerische Bezirksgruppe des Verbandes der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie bereits zum zweiten Mal für eine Arbeitssicherheitstagung – dieses Jahr in Gersthofen bei Augsburg. Auf Einladung der MVV Industriepark Gersthofen GmbH konnte die Tagung direkt in einem großen bayerischen Chemiepark stattfinden. In einem abwechslungsreichen Programm wurden den Teilnehmern Inhalte vermittelt: Von konkreten Hilfestellungen für die Praxis, wie dem neuen VdL-Informationsordner „Verantwortung übernehmen – Sicher Arbeiten in der Lack und Druckfarbenindustrie“, über einen Grundsatzvortrag zum Thema Sicherheits- und Verantwortungskultur in Unternehmen bis hin zu einer anschaulichen Darstellung des komplexen Themengebietes „Explosionsschutz“. Abgerundet wurde das Programm durch eine spannende Werksführung
mit „brandheißen“ Einblicken in das Ersatzbrennstoffkraftwerk am Industriepark Gersthofen. Dabei konnten sich die Teilnehmer schon mal „aufwärmen“ – für die nächste...

Mehr

Sechs Monate vor dem eigentlichen Start der neuen EU-Meldepflichten an Giftinformationszentren (Anhang VIII der CLP-Verordnung) wird immer klarer, dass der Termin nicht zu halten sein wird. Wie in der letzten Ausgabe berichtet, hat eine im Auftrag der EU-Kommission durch-geführte Machbarkeitsstudie die schlimmsten Befürchtungen der Farben-industrie bestätigt: Demnach drohen durch die neuen Meldepflichten den Farbenherstellern in Europa Kosten in Milliardenhöhe. Nun hat die Kommission offensichtlich die Notbremse gezogen und angekündigt, den Start der Meldepflicht um ein Jahr zu verschieben.

Im Vorfeld der nächsten Experten-Runde im CARACAL-Ausschuss (Competent Authorities for REACH and CLP) am 1. und 2. Juli hat die Kommission den Entwurf für eine Verordnung unter dem neuen Verfahren „delegierter Rechtsakt“ (siehe Artikel zu Titandioxid, Seite 9) verschickt. Darin schlägt sie eine Ver-schiebung der ersten Meldefrist für Verbraucherprodukte um ein Jahr auf den 1.1.2021 vor....

Mehr

Der VdL hat mit der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) den Informationsordner „Verantwortung übernehmen - Sicher Arbeiten in der Lack- und Druckfarbenindustrie“ erstellt, der insbesondere kleine und mittlere Unternehmen beim Thema Arbeitssicherheit unterstützen soll.

Mehr

Im Juli ist die 5. Ausgabe des VdL-Magazins "Wir sind Farbe" erschienen. Lesen Sie u. a. Beiträge zur IdeenExpo, Europas größter Ausbildungsmesse, ein Interview mit dem CEPE-Präsidenten, Herrn Dr. Borgholte, sowie die neuesten Entwicklungen zur beabsichtigten Einstufung von Titandioxid.

Mehr