Checkliste für eine problemlose Pulverlackbeschichtung

Diese VdL-Checkliste für eine problemlose Pulverlackbeschichtung soll dem Betreiber einer Pulverlackbeschichtungsanlage mit Injektorförderung Arbeitshilfe sein, die häufigsten Probleme zu benennen und zu erkennen, mögliche Ursachen zu finden und für Abhilfe zu sorgen.

Die Beschichtung wird durch elektrostatisches Versprühen auf einen Untergrund aufgebracht. Unter einer Pulverlackbeschichtung ist im Sinne dieser VdL-Checkliste eine Beschichtung mit pulverförmigen Beschichtungsstoffen zu verstehen, zu deren Herstellung fast ausschließlich „duroplastische“ Bindemittel verwendet werden.

  Die Checkliste können Sie hier downloaden

  Die Ergänzung zur Checkliste zum downloaden