Prüfvorschrift 10a - Wasserechtheit

Oktober 2014

In der vorliegenden Prüfvorschrift wird die Methodik zur Bestimmung der Wasserechtheit eines Druckes in Anlehnung an die Norm DIN ISO 2636 erläutert. Dabei versteht sich unter Wasserechtheit die Widerstandsfähigkeit eines Druckes gegen Wasser bei Raumtemperatur.

 Prüfvorschrift 10a - Wasserechtheit