Positionspapier: Auswirkungen einer deutschen Druckfarbenverordnung auf den europäischen Binnenmarkt für verpackte Lebensmittel und Getränke

Am 5. Juli 2016 wurde der von Deutschland notifizierte Entwurf der 21. Verordnung zur Änderung der Bedarfsgegenständeverordnung, der sog. „Druckfarbenverordnung“, innerhalb des TRIS Verfahrens veröffentlicht (TRIS (2016) 02044).

Die Mitgliedsverbände der Packaging Ink Joint Industry Task Force (PIJITF), die die Europäische Lebensmittelverpackungskette darstellt, hat ein gemeinsames Positionspapier über die Auswirkungen des Entwurfs der Druckfarbenverordnung auf den europäischen Binnenmarkt für verpackte Lebensmittel und Getränke veröffentlicht.

Das Positionspapier in englischer Sprache finden Sie hier als PDF zum Download.

http://www.wirsindfarbe.de/fileadmin/user_upload/pdf.png PIJITF-Positionspapier zu den Auswirkungen einer deutschen Druckfarbenverordnung - EN