Lehrerkongress der Chemie-Verbände Baden-Württemberg

Am 23. November 2017 haben die Chemie-Verbände Baden-Württemberg zum Lehrerkongress in Bruchsal eingeladen, bei dem sich 250 Pädagogen über die Berufe in der Chemischen Industrie informieren konnten, um anschließend über den Schulunterricht das Interesse von Kindern und Jugendlichen an Naturwissenschaften und einer entsprechenden Berufswahl zu fördern. Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch Auszeichnungen für die Themenfelder „Dialog Schule – Chemie“ und „Experimentieren – Begeistern – Vernetzen“ verliehen. Nähere Informationen zum Lehrerkongress 2017 haben die Chemie-Verbände Baden-Württemberg in einer eigenen Presseinformation auf ihrer Homepage veröffentlicht.

Thematisch passend wird der Arbeitskreis Bildung im VdL am 24. und 25. November 2017 ein Seminar für Berufsschullehrer durchführen. Auf dem Programm stehen dabei spannende Themen wie die Nanotechnologie oder Industrie 4.0 sowie Führungen durch das Forschungsinstitut für Pigmente und Lacke e.V. und die Schule für Farbe und Gestaltung in Stuttgart.

Auch im Vorjahr war das Seminar für Berufsschullehrer durch den Arbeitskreis Bildung angeboten worden. Themenschwerpunkte bei der in Wuppertal abgehaltenen Veranstaltungen waren Applikations- und Produktionstechniken.