Lacke & Farben aktuell

Neue Zahlen zur Entwicklung bei Exporten und Importen

|   Startseite weiß
Der deutsche Markt von Lacken und Farben: Entwicklung der Exporte und Importe

Im dritten Quartal 2018 haben sich die Exporte von Lacken und Farben leicht belebt – so lag der Wert der Ausfuhren im Vergleich zum dritten Quartal des Vorjahres um 6 Prozent höher, die Menge immerhin noch um gut 1 Prozent. Über die drei Quartale gesehen gab es einen Wertzuwachs von 7,8 Prozent zur Vorjahresperiode. Europa lag insgesamt im Wachstumstrend der Ausfuhren, Nordamerika deutlich darüber, Asien erheblich darunter – hier wurde kaum ein Zuwachs realisiert. Innerhalb Europas entwickelten sich die Exporte nach Polen und Österreich besonders dynamisch.

Bei den Importen stiegen in den drei Quartalen des Jahres 2018 die Werte um 5,2 Prozent, die Mengen stagnierten bzw. nahmen im gleichen Zeitraum nur um 0,4 Prozent zu.