Lacke & Farben aktuell

Entwicklung im Außenhandel - 4. Quartal und Jahresergebnis 2018

|   Startseite weiß

Nach einer erfreulichen Belebung im dritten Quartal hat sich der Außenhandel im vierten Quartal 2018 wieder deutlich abgeschwächt. Der Export von Farben und Lacken stieg im Wert zwar noch um rund 5 Prozent an, in der Menge gab es aber einen Rückgang von rund zwei Prozent.

Im Gesamtjahr 2018 lag der Exportwert 7,1 Prozent über dem Vorjahr, die Menge der Ausfuhren gingen jedoch leicht um 0,2 Prozent zurück. Die Einfuhren stiegen im Wert um 5 Prozent, während die Menge um 0,3 Prozent abnahm. Neben einer Verlagerung zu hochwertigeren Lacken und Farben kam es wohl auch im Außenhandel zu Preissteigerungen bei den Produkten angesichts der im Vorjahr stark gestiegenen Rohstoffpreise sowie sonstiger höherer Kosten wie beispielsweise Transport und Logistik, Löhne und Gehälter.

Der Trend im Außenhandel: weiterer Anstieg der Exporte in die USA, Rückgang bei den Ausfuhren nach Großbritannien, nach Russland und in die Türkei.