Ausstellung zum Projekt "rendering/CODES-Zukunft" am 9. Oktober 2017 in Frankfurt am Main

  

  • Wie sieht die Fassade der Zukunft aus?

  • Welche Funktionen übernimmt die Stadt der nächsten Generation?

  • Welche Rolle spielen Putze in dieser architektonischen Zukunftsvision?

Mit Fragen wie diesen hat sich das Architektur- und Studenten-Projekt „rendering/CODES - Zukunft Putz“ auf seiner Tour durch Deutschland beschäftigt.

Im mobilen „WorkLAB“ wurden dabei Zukunftsszenarien entwickelt und diskutiert. Die gefundenen Antworten und eine Retrospektive präsentieren die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) Hildesheim und die Fachgruppe Putz & Dekor im Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie (VdL) am

 

Montag, den 09.10.2017
ab 18.30 Uhr
in der Hochschule Frankfurt,
Fachbereich 1: Architektur
Galerie im 3. OG
Nibelungenplatz 1
in 60318 Frankfurt

 

Auf ein Gespräch mit Ihnen freuen sich Vertreter von:

  • HAWK Hildesheim / IIT Institute International Trendscouting
  • DETAIL research, Institut für internationale Architektur-Dokumentation
  • VdL e.V., Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie

Eine Anmeldung ist noch bis 04.10.2017 unter projekte@detail.de möglich.


 Download: Einladung zur Ausstellung "Rendering/CODES" am 9. Oktober 2017